Regionales Berufsbildungszentrum am Königsweg

Das RBZ am Königsweg steht an der Seite aller, die unsere Demokratie und die Vielfalt in unserer Gesellschaft aktiv schützen und fördern. Wir verurteilen jede Form von Extremismus, die unsere Demokratie gefährdet, und fordern alle am Schulleben Beteiligten auf, Haltung zu zeigen!

Bildung mit Zukunft - am Königsweg!

sozial - vielfältig - nachhaltig - kreativ

 

Instagram

Damit ihr nichts verpasst und immer auf dem Laufenden seid, was so rund um unser RBZ am Königsweg passiert, haben wir inzwischen ein Instagram-Profil.

Folgen und Aktuelles sowie Informatives aus dem Schulleben nicht mehr verpassen:

#rbzamkoenigsweg

Aktuelles vom Königsweg

Beim diesjährigen "Netrace" - Wettbewerb der Kieler Nachrichten, Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse konnte sich die BG23b (11. Klasse des Beruflichen Gymnasiums) in 4 Wettbewerbsrunden gegen 203 angetretene Teams in ganz Schleswig-Holstein durchsetzen und erreichte den 7. Platz. Bei der feierlichen Preisverleihung am 10.07. in der Förde Sparkasse wurde ein Gutschein über 250,-€ für die Klassenkasse überreicht, den stellvertretend eine kleine Gruppe aus der Klasse entgegen nehmen durfte. Hier ein Einblick in die Verleihung.

+

Herzlichen Glückwunsch an unseren Abiturjahrgang 2024, den wir mit schönen Reden, herrlicher Musik und bunten Cocktails feierlich verabschiedet haben. Alles Gute für die Zukunft, liebe Königskinder!

+

Mit den Projekten „Demokratie- Hand in Hand“ aus der Fachschule für Sozialpädagogik und unserem Schulentwicklungstag „Diversitätsbewusste Schulentwicklung“ hat das RBZ am Königsweg die Stufe 3 erreicht – die höchste Stufe der Initiative Zukunftsschule SH des Bildungsministeriums (https://fachportal.lernnetz.de/sh/themen/zukunftsschule.html)

+

Wie in jedem Schuljahr fand kürzlich der „Zertifikatskurs Naturpädagogik“ für angehende sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten statt.

Hierbei erleben die SuS zum einen einen praxisnahen Theorieteil als auch eine naturpädagogische Exkursion in einem Kieler Gehölz. Dabei können die TeilnehmerInnen aus der BSP Unterstufe nähere Kenntnisse für das Arbeitsfeld der Wald- und Naturkindergärten erwerben, sowie vielfältige Naturerfahrungen sammeln.

+

In den letzten neun Schulwochen haben wir, die Schüler*innen der Klasse FS22a, intensiv an Projekten gearbeitet. Diese Projekte ermöglichten es uns, wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln und unsere theoretischen Fähigkeiten in einem selbstbestimmten Team praktisch zu erproben. Dabei haben wir uns mit selbstgewählten Themen im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beschäftigt.

+

Ein nebelumwobener Raum, ein zwielichtiger Pirat, eine Kiste voller Gold und ... ein Rucksack!

Dies war der Ausgangspunkt unserer abenteuerlichen Schatzsuche in Hamburgs Hafencity. Am 04.07. unternahmen wir, die 11a des Beruflichen Gymnasiums, einen Ausflug nach Hamburg und nahmen am Monkey Quest teil - einer Art Outdoor-Schnitzeljagt, die wir als Mischung aus Stadtrallye, Escape Room und Geocaching empfunden haben. Allerdings analog, denn Smartphones waren dieses Mal tabu!

+